Ein Märchen für Erwachsene.

Die Idee zu dieser Kurzgeschichte entstand, als ich wieder einmal entsetzt vor meinem Laptop saß und den Kopf schüttelte über die schnelle Vorverurteilung, die vor allem in den sozialen Medien stattfindet. Schublade auf und zack – du stehst in einer Ecke, in die du vielleicht gar nicht gehörst.

"Die Schuld der Anderen" war mein Weg mich auszudrücken. Meine Hoffnung: andere Menschen zum Nachdenken zu bewegen.

Kostenlos. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Mit dem Abschicken des Formulars meldest du dich auch zum kostenlosen Danas Letter an. In diesem Letter informiere ich dich über Neues zu meinen Romanen, meinen Schreiballtag und meine Bücher. In jeder Mail, die von mir in dein Postfach flattert, befindet sich ein Abmeldelink. Weitere Infos zur personenbezogenen Datenspeicherung etc. kannst du in der Datenschutzerklärung nachlesen.

Das sagen meine Leserinnen über meine Bücher:

"Dana Smith zieht erzählerisch genüsslich Schicht um Schicht ab wie die Schalen einer Zwiebel, bis nur noch der hässliche Kern übrig bleibt.

Da sich das Buch dabei auch noch sehr gut lesen lässt, der Spannungsbogen von den ersten Seiten bis zur letzten gehalten wird und die Personen mir als Leser sehr stimmig und nachvollziehbar sind, ist es ein echter Pageturner, der mir eine sehr kurze Nacht beschert hat."

(Über den Roman "Dorf ohne Gewissen")

Ich war wirklich begeistert!

Eine absolut mitreißende, witzige und zugleich tiefgründige Geschichte, die eine ernste Botschaft so verpackt, dass jeder zumindest ins Grübeln kommen und darüber nachdenken wird, ob er das wahre Leben lebt."

(Über den Roman "Dorf ohne Gewissen")

© 2021 Dana Smith
ImpressumDatenschutz